Mundart mit Hermann Hehn

Alles begann damit, dass jemand zu ihm sagte: „Hermann, du warst so lange in Würzburg und du bist doch der einzige, der in Büttharder noch Mundart reden kann!“ Daraufhin entstand irgendwann einmal der erste Versuch, in Mundart zu schreiben. Im Laufe der Jahre kam eine ansehnliche Zahl von Mundartgedichten zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.